Imkereibedarf – Fachgeschäfte & Online-Shops

Wie bei jedem Hobby benötigt man auch in der Hobbyimkerei nicht nur zu Beginn eine Grundausrüstung an Materialien und Gerätschaften. Hat man diese naturverbundene Freizeitbeschäftigung rund um die Honigbiene erst einmal in sein Herz geschlossen und steigt tiefer in die Bienenhaltung und Imkertätigkeit ein, benötigt man auch im weiteren Verlauf immer wieder nützliches und praktisches Zubehör.

In der Imkerei umfasst die benötigte Ausrüstung für die Ausübung des Hobbies über Schutzbekleidung für den Imker, Bienenbehausungen und Gerätschaften für die Honigernte und Wachsverarbeitung selbstverständlich auch Fachliteratur oder Equipment für die Zucht von Bienen.

Wie in allen anderen Bereichen des täglichen Lebens auch, fällt es dem einzelnen Imker hierbei oft schwer, sich durch die Vielzahl an angebotenen Produkten und essentiellen bzw. mehr oder weniger nützlichen Dingen durchzuarbeiten und sich einen Überblick zu verschaffen. Immer wieder ist z.B. auch von Wundermitteln gegen die Varroabehandlung zu lesen, die plötzlich zu beachtlichen Preisen auf dem Markt erscheinen. Hier bleibt dem Imker nur der intensive Austausch mit seinen Vereinskollegen, das Lesen von Imkerlektüre und Fachliteratur sowie das regelmäßige Besuchen von Fortbildungsveranstaltungen, um sich zu orientieren, die Spreu vom Weizen zu trennen und letztendlich entscheiden zu können, welche Ausrüstung und Zubehör nützlich und sinnvoll sind und für das Hobby angeschafft werden sollten.

Auch in der Imkerschaft teilt sich das Lager in die Gruppe derer, welche sich vor Ort im Fachgeschäft von Experten beraten lassen und Dinge anschauen und in die Hand nehmen möchten, bevor sie Imkerzubehör einkaufen, und diejenigen, welche lieber online über das Internet Imkereibedarf suchen, vergleichen und anschließend per Versandhandel bestellen möchten.

Für die Fans des lokalen Einzelhandels eröffnet in diesen Tagen in Erpel ein neues Ladengeschäft für Imkereibedarf – die Hofimkerei Erpel. Die lokalen und regionalen Fachgeschäfte für Imkereibedarf sind mittlerweile rar gesät – neben dem Geschäft in Erpel kann man u.a. auch bei BienenKaiser in Roßbach, im Gartenmarkt Meisenbach in Eitorf oder bei Honig-Müngersdorff in Köln-Porz Ausrüstung und Zubehör für die Imkerei vor Ort erwerben und diese regionalen Unternehmer so unterstützen.

Hofimkerei Korkmaz in Erpel

Aus der Vielzahl an Online-Angeboten und Webshops für Imkereibedarf seien hier ohne Anspruch auf Vollständigkeit beispielhaft die Webseiten der Imkereibedarfsanbieter von Holtermann, Ruck, Weber, Seip, Geller, Voigt oder Graze erwähnt.

Zu guter Letzt sollte man auch einmal einen der Internet-Auftritte der Werkstätten Bergwinkel, der Ledder-Werkstätten oder des Knastladens der JVA NRW besuchen, welche teils handgefertigte Bienenbeuten und weiteres Imkerzubehör anbieten oder sogar Eigenwachs zu Mittelwänden umarbeiten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen